Verführerische Schriften

Juli 5, 2010

„Out Of Control“ von Suzanne Brockmann

 Ivy Books, 2002

Savannah von Hopf würde fast alles tun, um ihren entführten Onkel zu retten. Daher zögert sie nicht, Kontakt zu dem Seal Ken Karmody aufzunehmen, in der Hoffnung, dass er sie nach Indonesien begleitet. Allerdings hätte sie nicht geglaubt, dass zwischen ihr und Ken die Funken sprühen.

Ken und Savannah sind ein tolles Liebespaar. Was dieses Buch aber so gut macht, sind die beiden weiteren Paare, die hier eine wichtige Rolle spielen.

Zum einen sind dieses Molly, die in einer Missionarstation arbeitet, und Jones, ein Schmuggler, der eine dunkle Vergangenheit hat. Beide haben in dem späteren Buch „Breaking Point“ eine wichtige Rolle.

Und natürlich tauchen auch Sam und Alyssa wieder auf, auch wenn sie nicht ganz so präsent sind. Aber als großer Fan dieses Paares habe ich jede einzelne Szene aufgesogen.

Normalerweise lese ich Bücher, in denen Soldaten die Hauptfiguren sind, weniger gerne, da mir die Glorifizierung etwas auf die Nerven geht. Aber bei Suzanne Brockmann ist dieses erträglich, da ihr Patriotismus nicht zu einseitig ist.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: