Verführerische Schriften

Dezember 19, 2009

„Der Gigant und die Lady“ von Meagan McKinney

Filed under: Historische Liebesromane,Kritiken nach Autoren/M-P — by Lilith @ 6:30 pm

 Bastei Lübbe, deutschsprachige Ausgabe von 1994 (Originalausgabe „Lions and Lace“ von 1992)

Da die feine New Yorker Gesellschaft ihn und seine Familie schneidet, hat sich der Ire Trevor Sheridan zum Ziel gesetzt, die führenden Familien zu ruinieren. Zu denen gehört auch Alana van Alen, bis Trevor feststellt, dass ihm Alana helfen kann, Eintritt in die exklusive Gesellschaft zu bekommen. Mehr oder weniger zwingt er sie, ihn zu heiraten.

„Der Gigant und die Lady“ gehört zu den wenigen Büchern, die mir auch noch nach mehr als zehn Jahren gefallen.

Häufig ändert sich der Geschmack im Laufe der Zeit. Außerdem haben sich Liebesromane in den letzten Jahren ziemlich verändert.

Zum Glück gehört dieses Buch nicht zu den 80er-Jahre Machwerken, in denen die Männer so dominant sein mussten, dass es fast Pflicht war, die spätere Ehefrau zu vergewaltigen.

Sicher, auch Trevor ist ein ziemliches Alphamännchen, aber alle seine Fehler sind verzeihlich. Alana ist manchmal etwas nah am Wasser gebat, aber glücklicherweise doch kein solcher Waschlappen wie andere Heldinnen aus frühen Liebesromanen.

Ein weitere Bonus dieses Buches ist der Handlungsort. New York ist eine tolle Stadt und eher weniger Liebesromane zur Zeit der Astons und Vanderbilts.

Vor zehn Jahren hätte ich dem Jahr vier Herzen  gegeben, jetzt sind es „nur“ 3 1/2.

herz.jpgherz.jpgherz.jpgherzhalb.jpgherzleer.jpg

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: