Verführerische Schriften

November 30, 2007

„My Sweet Folly“ von Laura Kinsale

my-sweet-folly.jpg Berkley, 1997

Sieben Jahre lang führten Folie Hamilton und Robert Cambourne, der in Indien stationiert war, einen regen Briefverkehr. Obwohl Folie mit seinem Cousin verheiratet war, verliebte sie sich in den einfühlsamen Briefeschreiber. Bis er ihr nach dem Tod ihres Mannes gestand, dass er verheiratet ist. Jahre später kehrt er verwitwet und als Vormund ihrer Tochter nach England zurück. Doch anstelle des sanften Träumers findet Folie einen unnahbaren Mann vor, der am Rande des Wahnsinns steht.

Der Anfang des Buchs ist einfach toll. Der Briefwechsel ist unglaublich süß und das erste Aufeinandertreffen der beiden ließ hoffen, dass sich hier eine enorme emotionale Spannung aufbauen würde. (more…)

Advertisements

November 26, 2007

„Entflammt von süßen Küssen“ von Patricia Potter

Filed under: Historische Liebesromane,Kritiken nach Autoren/M-P — by Lilith @ 10:43 am

entflammt.jpg Lübbe, deutschsprachige Ausgabe von 2004 (Originalausgabe “The Heart Queen” von 2001)

Vor Jahren hatte Neil Forbes selbstlos darauf verzichtet Janet Leslie zu heiraten. Jetzt ist sie Witwe und wird beschuldigt, ihren Mann ermordet zu haben. Obwohl Janet keinen Kontakt zu Neil haben möchte, ist er jedoch der einzige, der ihr helfen kann.

Eigentlich mag ich Patricia Potters Romane vor allem, weil hier auch die männlichen Helden Gefühle zeigen und leiden können. Aber dieses Mal ging mir das auf die Nerven.

(more…)

November 24, 2007

„A Kiss of Fate“ von Mary Jo Putney

kiss-of-fate.jpg Ballantine Books, 2004

Der Schotte Duncan Macrae, Führer eines großen Clans, ein „Wächter“ und hat die Kraft, das Wetter zu beeinflussen. Gwynnes Vater war ebenfalls ein „Wächter“, doch sie scheint keine mystischen Kräfte zu besitzen. Bis die beiden aufeinander treffen und heiraten.

Wenn ich nicht grundsätzlich fast jedes Buch bis zum Ende lesen würde, hätte ich dieses bereits nach den ersten 50 Seiten zur Seite getan.

(more…)

November 18, 2007

Die Spieler-Serie von Lisa Kleypas

Then Came You

then-came-you.gif Avon, 1993

Lily Lawson führt ein wildes Leben. Halsbrecherische Jagden oder Besuche in Spielhöllen sind bei ihr alltäglich. Die Männer Londons beten sie an. Als Lily erfährt, dass der arroganteLord ALexander Raiford, Earl of Wolverton, ihre jüngere schüchterne Schwester heiraten will, will sie einschreiten. Zwischen den beiden temperamentvollen Kontrahenten bricht ein erbitterter Kampf aus.

(more…)

November 14, 2007

„Triumph der Herzen“ von Laura Kinsale

Filed under: Historische Liebesromane,Kritiken nach Autoren/I-L — by Lilith @ 1:42 pm

triumph-der-herzen.jpg Blanvalet, deutschsprachige Ausgabe von 2004 (Originalausgabe “Flower from the Storm” von 1992)

Nach einem Herzinfakt Christian Landland, Herzog von Jervaulx, u.a. sein Sprachvermögen verloren. Seine Familie bringt ihn in eine Irrenanstalt. Obwohl die Quäkerin Maddy Timms ihn für seinen Lebenswandel verachtet, sieht sie es als ihre Pflicht an, den Herzog zu pflegen.

Auf dem Cover wird mit dem Zitat „Der wahrscheinlich beste historische Liebesroman, der je veröffentlicht wurde“ geworben. Und da kann ich kaum wiedersprechen.

(more…)

November 11, 2007

„Snow Angel“ von Mary Balogh

snow-angel.jpg Signet, 1991

Nach einem Streit mit ihrem Bruder steigt die Witwe Rosamund Hunter aus der gemeinsamen Kutsche und gerät in einen Schneesturm. Zum Glück kommt der Earl of Wetherby gerade mit seiner Kutsche vorbei und nimmt Rosamund mit in die Jagdhütte, die er aufsuchen wollte. Während die beiden eingeschneit sind, merken beide schnell, dass zwischen eine sexuelle Anziehungskraft besteht. Noch ahnen sie nicht, dass sie sich bald wiedersehen werden.

Hier haben wir wieder mal die Konstellation, dass der Mann bereits einer anderen versprochen ist und sich durch seine Ehre daran gebunden fühlt.

(more…)

November 8, 2007

„Liebe kennt keine Gefahren“ von Jude Deveraux

Filed under: Historische Liebesromane,Kritiken nach Autoren/A-D — by Lilith @ 7:59 pm

liebe-kennt-keine-gefahren.jpg Bastei Lübbe, deutschsprachige Ausgabe von 1988 (Originalausgabe “The Raider”)

Als „Schwarzer Rebell“ kämpft Alexander Montgomery gegen die Engländer in Neuengland. Da er von der Armee gesucht wird, kehrt er verkleidet in seine Heimatstadt zurück. Dort macht sich besonders Jessica Taggert über den wehleidigen und dickleibigen Alexander lustig. Wenn sie ahnen würde, dass er gleichzeitig der faszinierende Widerstandskämpfer ist…

Alle Jahre wieder hole ich dieses Buch hervor und habe einen Heidenspaß.

(more…)

November 4, 2007

Die vier Reiter der Apokalypse von Mary Balogh

In dieser Reihe geht es um vier Freunde, die zusammen in der Armee gedient haben.

Indiscreet

indiscreet.jpg Jove, 1997

Als der Viscount Rawleigh den Landsitz seines Zwillingsbruders besucht, fällt ihm die junge Witwe Catherine Winters auf. Er möchte sie zu seiner Mätresse machen. Doch obwohl Catherine ihn wiederholt abweist, will er nicht aufgeben. Bis er schließlich für seine Indiskretion gerade stehen und Cahterine sich ihrer Verangenheit stellen muss.

(more…)

November 1, 2007

„Dieser Mann macht mich verrückt“ von Susan Elizabeth Phillips

Filed under: Kritiken nach Autoren/M-P,zeitgenössische Liebesromane — by Lilith @ 11:56 am

mannverruckt.jpg Blanvalet, deutschsprachige Ausgabe von 2007 (Originalausgabe “Natural Born Charmer” von 2007)

Der Footballstar Dean Robillard liest an einem Straßenrand Blue Bailey auf, die dort als Biberfrau verkleidet Werbung macht. Es ist nicht unbedingt Blues Glückstag. Erst hat sie ihr Freund durch eine andere ersetzt, dann wurde auch noch ihr Konto leer geräumt. Also ist sie glücklich, dass Dean sie mitnimmt.

Bei diesem Buch kann ich durchaus verstehen, warum einige Leser enttäuscht sind.

(more…)

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.